KMT/KMTA in neuem Gewand

Die sicherbaren Wellenmuttern der Reihe "KMT/KMTA" sind nun brüniert.

Unsere Wellennutmuttern KMT/KMTA ermöglichen die einfache, aber trotzdem wirksame und genaue axiale Festlegung von Lagern oder anderer Maschinenteile auf der Welle.
Die KMT/KMTA-Muttern werden mit drei gleichmäßig am Umfang verteilten Sicherungsstiften aus Messing, die mit Gewindestiften mit Innensechskant gegen das Wellengewinde gepresst werden, gesichert. Zusätzlich ermöglichen diese Sicherungsstifte beim Sichern ein genaues rechtwinkliges Einstellen der Mutter bzw. den Ausgleich von Ungenauigkeiten und Abweichungen bei anderen auf der Welle zu sichernden Bauteilen.
Je nach Einbaufall können zum Anziehen und Lösen Maulschlüssel, Haken- oder Schlagschlüssel verwendet werden.